top of page

Hypnose und Hypnotherapie ...

sind wissenschaftlich anerkannte und langjährig erprobte Methoden, die erfolgreich bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in verschiedenen Bereichen der Psychotherapie, Medizin und Zahnmedizin eingesetzt werden. Diese Methoden richten sich nach den individuellen Ressourcen jedes Menschen, einschließlich Fähigkeiten, Kenntnisse, Erfahrungen, Talente, Neigungen und Stärken, die oft unbewusst sind.

Während einer Hypnose führt der Hypnotherapeut die Person durch gezielte Formulierungen in einen veränderten Bewusstseinszustand, die hypnotische Trance. Die meisten Menschen sind in der Lage, in diesen Zustand einzutreten, in welcher sie bildhafte Vorstellungen aktivieren, darauf konzentrieren und eine vertrauensvolle Beziehung zum Therapeuten zulassen. In der Trance behalten die Menschen die Kontrolle über sich und können den Prozess jederzeit unterbrechen oder beenden.

Viele Patienten beschreiben die Trance als einen angenehmen Zustand kurz vor dem Einschlafen (REM), der von intensiver Gelassenheit, Ausgeglichenheit und innerer Ruhe geprägt ist. Während der Trance treten typischerweise mentale und physiologische Veränderungen auf, wie Muskelentspannung und Regulation des Blutdrucks. Das kritisch-rationale Denken tritt in den Hintergrund, während bildhafte Vorstellungen aktiviert werden und die Aufmerksamkeit auf das innere Erleben gerichtet ist.

 

In diesem Zustand können wohltuende Vorstellungen genutzt werden, um persönliche Ressourcen wie Fähigkeiten, Stärken und unbewusstes Wissen zu aktivieren. Dies ermöglicht es, Selbstregulationsfähigkeiten zu mobilisieren, das Schmerzerleben, die Stimmung und das Wohlbefinden positiv zu beeinflussen, Bewältigungsstrategien zu trainieren und sich mental auf herausfordernde Situationen vorzubereiten. Die Trance kann den Zugang zu vergangenen Erfahrungen und deren Bearbeitung ermöglichen, sowie unbewusste Prozesse anregen, um Fortschritte in der Behandlung zu unterstützen und kreative Lösungen zu finden.

 

Damit werden auch die eigenen Selbstheilungskräfte mobilisiert, welche psychisch und physisch wirken können.

 

In der Regel können sich die Menschen nach der Hypnose an das Erleben während der Trance erinnern.

bottom of page